Vitalpilze werden seit über 2000 Jahren in der Traditionellen Chinesischen Medizin eingesetzt. Die Pilze bergen einen wahren Schatz an Mineralien, Spurenelementen, Vitaminen und Enzymen. Sind diese Stoffe im Organismus nicht oder in falschen Teilen vorhanden, erkranken Körper und Geist. Vitalpilze füllen die Speicher wieder auf, ohne dass es zu Nebenwirkungen kommt. Gerade die ausgleichende Wirkung ist die große Kraft in der Vitalpilztherapie, die vor allem bei Tumorgeschehen, Allergien und Hormonerkrankungen, wie Schilddrüsendisfunktionen oder Diabetes zum Einsatz kommt.